Albertinen Diakoniewerk

Süntelstraße 11a, 22457 Hamburg Telefon: (040) 5588-1, Fax: (040) 5588-2209, www.albertinen.de

Angebot des Albertinen-Diakoniewerks

kompetent innovativ diakonisch

Diakonie bedeutet dienen — sich stark machen für all diejenigen, die Hilfe brauchen, unabhängig von ihrer Herkunft, dem sozialen Status, dem Lebensalter oder Geschlecht.

Das evangelisch-freikirchliche Albertinen-Diakoniewerk, 1907 von der baptistischen Oberin Albertine Assor gegründet, stellt sich dieser Aufgabe seit über 100 Jahren: in unseren Krankenhäusern, den Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie dem ersten Hamburger Hospiz in christlicher Trägerschaft.

Als großer diakonischer Gesundheitsdienstleister in der Metropolregion Hamburg steht das Albertinen-Diakoniewerk für kompetente Medizin z.B. in unserem hochspezialisierten Herzzentrum, in der Tumormedizin, der Orthopädie, der bundesweit anerkannten Altersmedizin, der Psychiatrie / Psychotherapie oder der Geburtshilfe; für innovative Pflege sowohl in unseren Kliniken, den Senioreneinrichtungen, der ambulanten Pflege und dem Diakonie-Hospiz Volksdorf; für den diakonischen Auftrag , der die Zuwendung zum Menschen
in den Mittelpunkt unserer Arbeit stellt.

Unser Anspruch ist es, die Menschen, die sich uns anvertrauen, jeden Tag so zu behandeln, wie wir selbst behandelt werden wollen.